termine

AKTUELL! NEU! 2019:

____________________________________

2. Oktober 2019 – Herdings SkyLounge, Bocholt

im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2019 – Internationaler Leseabend zum Hieronymus-Tag:

„Muttersprache und Sprachheimat – der ungarisch-deutsche Übersetzer und Schriftsteller Akos Doma“ (Moderation: Barbara Engelmann)

Mittwoch, 2. Oktober 2018, 20 h, Herdings SkyLounge, Industriestraße 5, Bocholt

Link: https://weltlesebuehne.de/wanderbuehne/lesungen-wanderbuehne-2019/1378-bocholt-2-oktober-2019-lang.html

_______________________________________________________________________________________

27. September 2019  Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden

im Rahmen der Neanderland Museumsnacht 2019:

La Colinette – an Wilhelms Seite und mit Gottes Hilfe 

(ein Einpersonenstück – plus… drei Vorstellungstermine im Laufe des Abends, ab 19h)

27. September, Wilhelm-Fabry-Museum, Benrather Str. 32a, 40721 HILDEN

Link: https://www.wilhelm-fabry-museum.de/index.php/veranstaltungen02

________________________________________________________

5. Juli 2019 – Galerie wort.werk, Kevelaer

Ein Licht aus der Tiefe des Schattens oder Das Verbrechen des begründenden Augenblicks

Literarische Nachforschungen um den Mythos Caravaggio, gelesen und erzählt von Barbara Engelmann

Freitag, 5. Juli 2019, 19 h, Galerie wort.werk, Busmanstr. 28, Kevelaer

dsc_0329

Auszug aus einem Verhaftungsprotokoll von 1605:  Caravaggio wurde im unerlaubten Besitz eines Degens und Messers aufgegriffen (Staatsarchiv, Rom)

___________________________________________________________________________

4. Juli 2019 -Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden

Ein Licht aus der Tiefe des Schattens oder Das Verbrechen des begründenden Augenblicks

Literarische Nachforschungen um den Mythos Caravaggio, gelesen und erzählt von Barbara Engelmann

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung HIEB & STICH – Dem Verbrechen auf der Spur (08. Februar 2019 bis 14. Juli 2019)
Donnerstag, 4.Juli 2019, 19.30 h

Link: Fabry Museum Hilden 

__________________________________________________________________________________________

6. Februar 2019 – Herdings SkyLounge, Bocholt

Für die Geige geschrieben – mit der Gitarre gespielt –
aus der Werkstatt eines brasilianischen Übersetzers

Link: Weltlesebühne

Internationaler Leseabend mit Marcelo Backes (Rio de Janeiro) und Barbara Engelmann

Mittwoch, 06.Februar 2019, 20 h, Herdings SkyLounge, Industriestraße 5, Bocholt

 

2018:

________________________________________________________________________________________________

Achtung Terminänderung!

12. und 19. Oktober 2018 – SRF 1 (Schweizer Rundfunk)

Hörspielsendung

BILAL

nach dem dokumentarischen Roman von Fabrizio Gatti, Hörspielfassung: Barbara Engelmann
SRF1, Freitag, 12. Oktober sowie Freitag 19. Oktober 2018, jeweils 20.03 h

Link: SRF Hörspiel

_______________________________________________________________________________________________

7. Oktober 2018 – Kulturort Alte Molkerei, Bocholt

im Rahmen der Interkulturellen Wochen

„So viel Gerede…dem Herzen zum Trotz“ 

Szenencollage nach William Shakespeares „Much Ado About Nothing“  mit Barbara Engelmann und Rainer Heeke
Sonntag, 7. Oktober 2018, 17 h, Alte Molkerei, Werther Straße16, Bocholt

Link: Programmvorschau Alte Molkerei

(c) Rob Valkenburg 2018

_____________________________________________________________________________________________

28. September 2018 – Herdings SkyLounge, Bocholt

im Rahmen der Interkulturellen Wochen – Internationaler Leseabend zum Hieronymus-Tag:

„Lebendige Sprache – Übersetzen für das Theater – Literaturübersetzer als Kulturvermittler“

mit Claudia Cabrera (Mexiko) und Barbara Engelmann (Deutschland und Italien)

Freitag, 28. September 2018, 20 h, Herdings SkyLounge, Industriestraße 5, Bocholt

Link: Weltlesebühen Hieronymustag

Foto: Rainer Heeke

______________________________________________________________

13. Juli 2018 – Galerie wort.werk, Kevelaer

„So viel Gerede…dem Herzen zum Trotz“ 

Szenencollage nach William Shakespeares „Much Ado About Nothing“  mit Barbara Engelmann und Rainer Heeke

Freitag, 13. Juli 2018, 19 h
in Kevelaer,
Galerie wort.werk, Busmanstr. 28

Link: so viel gerede

(c) Rob Valkenburg
________________________________________________________________________________________________________________

27. Februar 2018 – Herdings SkyLounge, Bocholt

„La vita È qui – Wolfsburg, eine italienische Geschichte“ 

Italienisch-deutsche Lesung aus dem gleichnamigen Buch

von Margherita Carbonaro
mit Margherita Carbonaro und Barbara Engelmann Heeke

 

Info-Flyer:
Italienisch-deutscher Leseabend_FlyerBocholt

_____________________________________________________________________________

06. Januar 2018 – Koppelkerk, Bredevoort (NL)

„So viel Gerede…dem Herzen zum Trotz“ 

Szenencollage nach William Shakespeares „Much Ado About Nothing“  mit Barbara Engelmann und Rainer Heeke
Koppelkerk – Vrijplaats voor kunst & cultuur, Koppelstraat 35, Bredevoort (NL)

Link: Koppelkerk, so viel gerede

Pressetext:
So viel Gerede_Pressetext_dt

Info Koppelkerk:
so viel gerede_Koppelkerk_2018

Foto (c) Simone Grazzi 2017

 

 

 

2017/2016:

________________________________________________________________________________________

29. September 2017 – neanderland Museumsnacht:

„Der Teufel soll mich holen, wenn ich eine Hexe bin….“

im Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden

http://www.wilhelm-fabry-museum.de/index.php/veranstaltungen02/event/352-neanderland-museumsnacht

_____________________________________________________________________________

01. September 2017 – Scenari Unconventional Festival:

„Tanto rumore…ma quanta pazienza!“

a Bagno Vignoni (SI)

_____________________________________________________________________________

16. Juni – Galerie wort.werk, Kevelaer

„Der Teufel soll mich holen, wenn ich eine Hexe bin….“

im Rahmenprogramm der Ausstellung „Frauenbilder“

_____________________________________________________________________________

01. Juni 2017 – Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden

„Cunningbird“

im Rahmen der Ausstellung „Portraits of Jazz“

_____________________________________________________________________________

25. März 2017 – Mulino Piermaggiore, Gaiole in Chianti (SI)

„Tanto rumore…ma quanta pazienza!“

Dare una mano – una serata di solidarietà per le popolazioni terremotati nel Comune di Norcia

_____________________________________________________________________________

05. Januar 2017 – Siegfried-Museum, Xanten

„Der Teufel soll mich holen, wenn ich eine Hexe bin….“

im Rahmen der Themenausstellung „Aberglaube und Hexenwahn am Niederrhein“

_____________________________________________________________________________

29. Oktober 2016 – Handorfer Hof, Münster

„MK & EK – fast ein Dialog“

in der Reihe „Kultur im Handorfer Hof“